Tennis: Yannic Hanfmann schlägt Dominic Thiem in Kitzbühel KO

Tennisprofi Yannick Hanfmann hat das Halbfinale des ATP-Turniers in Kitzbühel erreicht. Der 30-Jährige aus Karlsruhe besiegte den ehemaligen US-Open-Sieger Dominic Thiem in seinem Heimspiel mit 6:4, 3:6, 6:4.

„Hier auf diesem Feld gegen einen Spieler wie Dominic zu gewinnen, ist unglaublich“, sagte Hanfmann, „das macht mich glücklich und sehr stolz.“

Auf dem Weg ins dritte ATP-Finale seiner Karriere findet sich Hanfmann im Halbfinale gegen den Serben Dusan Lajovic oder den Österreicher Filip Misolic wieder. Dieses Viertelfinale wird wegen wiederholtem Regen erst am Freitagmorgen in Kitzbühel ausgetragen, die Halbfinals sind für den Nachmittag angesetzt.

Einen kleinen Rückschlag erlitt Thiem auf dem Weg zu den US Open 2020 in New York, die er in einem dramatischen Fünf-Satz-Finale gegen Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev (Hamburg) gewann.

„Es ist sehr bitter, dieses Spiel zu verlieren“, sagte der 28-Jährige, der nach langer Verletzungspause nach seiner Bestform sucht.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *